Mitgliedsname:

Passwort:




SCHÜLER: TERMINE & INFOS : Testatsplanung und Hilfen zur Vorbereitung

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

der Testatsplan ist fertig! Zur besseren Planung des Lernens gibt es auch in diesem Jahr wieder eine Übersicht mit einer "Reservierung" von Lerntagen vor den Prüfungen - "Meilensteine" für die verschiedenen Klassen.

Viel Freude beim Vorbereiten und viel Erfolg in den Prüfungen!

Renate Fröhlich.

 
PRESSESTIMMEN : Presseartikel Infoabend 2015

Am Dienstag, 3. März 2015 erschien in der TZ-Zeitung ein Artikel zum bevorstehenden zweiten Infoabend am Donnerstag, 05.03.2015 um 19.00 Uhr.

Der Beitrag ist als Download-Datei im Anhang eingestellt.

 
JOBANGEBOTE : Stellenausschreibung: M-IT

Zum Schuljahr 2015/2016 suchen wir eine engagierte, kreative und pädagogisch versierte Lehrkraft im Fachprofil Informationstechnologie und Mathematik oder Physik oder anderem Beifach.
Auf das Fach IT entfallen ca. 17 Wochenstunden Unterricht.
Die Stelle ist für ca. 22-23 Wochenstunden ausgeschrieben und wird nach TVL 13 Stufe 2 vergütet.
Der Vertrag ist zunächst befristet, kann aber im beidseitigem Einverständnis unbefristet fortgeführt werden.

SCHULBETRIEB : Vortrag Umgang mit Prüfungsangst

Vortrag von Frau Dr. Lohr am 12. Mai 2015 um 19.30 Uhr

„Black out und Co. – Jugendliche im Umgang mit Leistungsdruck und Prüfungsangst begleiten“

Eines der wichtigsten Ziele von Schule bleibt der Abschluss und damit gehören Prüfungen und Schulaufgaben zum Leben eines jeden Schülers. Neben den tollen Erfolgen als Lohn für Mühe und Anstrengung, ist es aber vor allem der Stress, der im Gedächtnis bleibt. Die Angst vor dem „Black out“ und der Druck eine gute Leistung erbringen zu müssen, sorgen nicht selten für schlaflose Nächte während der Schulzeit. Damit die Jugendlichen von Anfang an einen gesundheitsförderlichen Umgang mit solchen Situationen lernen, ist die Unterstützung von Eltern und Lehrern unerlässlich. In diesem Vortrag soll es darum gehen, welche konkreten Hilfestellungen Eltern und Lehrer den Schülern im Umgang mit Prüfungsstress geben können, welche Maßnahmen im Vorfeld besonders wichtig sind und wie sie Jugendlichen ein gutes Lernmodell sein können.

Nach dem Vortrag gibt es noch Zeit für Fragen.

SCHULBETRIEB : Übersicht Disziplinarmaßnahmen

Hier finden Sie eine allgemeine Übersicht über die Disziplinarmaßnahmen an der PPRS.

 
(1) 2 3 4 ... 16 »